Datenschutz und Nutzungserlebnis auf yealink-desktop.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Knigge-Tipps fürs Home-Office

Gepostet von : SYSADMIN / Am : 16. Jul 2020 / In : Aktuelles

Wenn im Home-Office der unrasierte Mitarbeiter vor der Einhorn-Tapete im Kinderzimmer hockt, die lieben Kleinen durchs Bild laufen und so die anderen Teilnehmer erheitern, ist dies zwar auf den ersten Blick niedlich-chaotisch aber wirkt doch alles andere als professionell. Wer seine morgendliche Routine weiterhin pflegt und sich bürotauglich im Badezimmer zurechtmacht, kommt etwas besser in den Arbeitstag. Microsoft Teams bietet beispielsweise auch die Möglichkeit, sich vor verschiedenen Hintergrundbildern in der Videokonferenz zu posititionieren- so wird aus der Einhorn-Tapete ganz schnell ein schönes Büro. Die Verwendung eines Headsets ist für Vieltelefonierer und Videokonferenzteilnehmer empfehlenswert. Zum einen werden störende Geräusche von außen ausgeblendet, was die Konzentration steigert und zum anderen wird die Nackenmuskulatur erheblich geschont. Wenn mehrere Teilnehmer konferieren, sollten diejenigen, die gerade nicht reden, ihr Mikrofon auf "Stumm" schalten. Zu guter Letzt sind genau wie im Büro, kleine Bewegungseinheiten für die Rücken- und Nackenmuskulatur unerlässlich, wobei die Möglichkeiten zur Gestaltung dieser Übungen zuhause erheblich vielseitiger sind.